Ende der Winterpause

Ende der Winterpause

Zum ersten Lagertreffen in dieser Saison hatten wir uns einiges vorgenommen … auf dem Plan standen: Tisch, Abspannseile mit Holzspanner und Aufhänger. Ehrgeizig und voller Tatendrang machten wir uns nach der allgemeinen Besprechung und Stärkung mit Kaffee und Waffeln von Selena’s und Acair’s Küche auf zum Dachboden wo bereits Material und Werkzeug auf uns warteten.

Breanna, Arnvidh, Selena und Acair begannen mit dem Tischbau, während sich Mim um die Aufhänger kümmerte. Der Tisch sollte in der Höhe des bestehenden grossen Tisches gleich bleiben, die Länge der Bohlen beliessen wir auf 2m, so können nicht nur wir, sondern auch unsere Besucher künftig bequem an beiden Tischen ohne Probleme Platz nehmen. Die Herstellung der Tischplatte ging recht flott, auch der erste Schliff von Selena und Breanna war fix erledigt. Zeitintensiver war jedoch die Herstellung der Tischbeine, die Arnvidh und Acair überwiegend übernahmen.

Unterdessen besuchte uns der Seelenfänger um natürlich die ein oder andere Seele einzufangen. Die Mädels kümmerten sich weiter um die Aufhänger aus Selena’s und Acair’s ausgedientem Weihnachtsbaum und danach um die Abspannseile mit Holzspanner … wo auch Arnvidh mithalf, da Acair mit der Fummelarbeit in Form vom zusägen der „Tischbeinnubsies“ zugange war. Das diese per Hand zugesägt werden mussten dauerte dies natürlich eine Weile. Nachdem die ersten beiden Tischbeine fertig waren, ging es der Tischplatte an den Kragen und die erste Aussparung wurde in Angriff genommen. „Etwas“ kleiner um ggf. korrigieren zu können … jedoch war diese eine Aussparung zu lütt so dass Breanna und Arnvidh alles gaben um den Rest herauszufeilen 😉 Acair erteile Mim einen Crashkurs um den letzten „Nubsie“ herauszusägen damit er die letzten 3 Aussparungen aus der Tischplatte sägen konnte.

Dann ***Trommelwirbel*** der grosse Moment … passt alles zusammen und wie steht der Tisch auf seinen Beinen? Ein kleines bisschen schief und noch etwas wackelig auf den Beinen … es fehlte ja noch die Mittelstange zwischen den Beinen. Flugs wurden die Idee von Arnvidh, die Mittelstange von oben auf die Querstangen der Beine zu stecken in die Tat umgesetzt … Acair schrieb Mim noch „netterweise“ eine Sägeanleitung und es wurden die letzten Kraftreserven mobilisiert und der Tisch wurde tatsächlich fertig gebaut *jubel*. Selbiger muss noch den letzten Schliff bekommen … das Finetuning wird wohl bis zum ersten Probelagern fertig sein.

Wir hatten eine Menge Spass und hier ein paar visuelle Eindrücke 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.