Holz, Lust, Met!

Unter diesem Motto leben die freien Menschen der Swadde Spoekelbiester, einer Mittelaltertruppe aus Dithmarschen.

Ihr gemeinsames Interesse für die Holzbe- und -verarbeitung, die Lust auf das Mittelalter, und nicht zuletzt der unbändige Durst nach dem Trunk der Götter, schweisst die wackeren Helden Mim, Selena, Acair, Arnvidh, Björn und Lynhardt ein ums andere Mal fester zusammen. So manch Abenteuer wurde schon bestritten und es werden noch viele folgen.

Im Jahre des Herren 2014 fanden sich drei verrückte Weiberseelen um ihrem Interesse am Mittelalter zu frönen. So wurden die Swadde Spoekelbiester zum Leben erweckt. Gut ein Jahr wurde geplant, durchdacht, gezimmert und gebastelt. Die Truppe wuchs und 2016 war es endlich soweit, die Swadde Spoekelbiester suchten die ersten Mittelaltermärkte heim. Zum Ende der ersten Saison wurden zwei Seelen der Gründungsstunde freigelassen und frische Lebensgeister nahmen ihren Platz ein. Im Sommer 2018 wurden mit Björn und Lynhardt zwei neue Seelen eingefangen und die Zwei wurden „feierlich“ in die Truppe aufgenommen.

Wer das Lager der Swadde Spoekelbiester betritt, wird so manch schöne Stunden verbringen, begleitet von den wohligen Düften der zubereiteten Speisen, sowie dem süssen Geschmack des Göttertrunks auf der Zunge.

Lauschet ihren Geschichten, erlebt Eure Eigenen und fühlt Euch wohl in der Mitte der Gefährten. Doch seid gewarnt, im Lager der Swadde Spoekelbiester vergeht die Zeit wie im Fluge und manch Seele wurde schon vom Zauber des Mittelalters eingefangen.

Das Bild wurde zur Verfügung gestellt von Seelenfänger [Photographie]